Medien

Das neue China-Virus

TikTok

Das neue China-Virus

2.5.2020

TikTok fasziniert mit Kurzvideos Millionen von Menschen. Längst nutzen auch Ältere die Social-Media-Plattform, womit sich auch die inhaltliche Ausrichtung verändert. Und nun setzt auch noch die Politik auf den Kanal.

Mehr auf bluewin.ch
Berliner Prostituierte Salomé Balthus reicht Klage gegen «Die Weltwoche» ein

Nach Eklat um Porträt

Berliner Prostituierte Salomé Balthus reicht Klage gegen «Die Weltwoche» ein

20.2.2020

Nachdem bei der Vergleichsverhandlung keine Einigung erzielt werden konnte, geht die Berliner Edelprostituierte nun mit rechtlichen Schritten gegen das Blatt vor.

Mehr auf nzz.ch
«Durch die Digitalisierung hat eine Emanzipierung von Randgruppen stattgefunden»

Alternative Lebenswelten

«Durch die Digitalisierung hat eine Emanzipierung von Randgruppen stattgefunden»

11.4.2019

Der Kultur- und Medienwissenschaftler Felix Stalder beschreibt, wie durch die Digitalisierung eine neue Infrastruktur für soziale Prozesse geschaffen werden konnte.

Mehr auf sanitas.com
Die SRG macht trotz Verbot Online-Werbung durch die Hintertür

Teletext

Die SRG macht trotz Verbot Online-Werbung durch die Hintertür

1.7.2017

Knapp eine Million Franken bringt Teletext der SRG dank Online-Werbung ein – trotz eigentlichem Verbot. Die Ausnahme von der Regel soll historisch gewachsen sein. Politiker wollen einschreiten.

Mehr auf nzz.ch
«Ein aufgeblasenes Medienprodukt»

Pegida Schweiz

«Ein aufgeblasenes Medienprodukt»

20.1.2016

Die von der Pegida Schweiz angekündigte Demonstration wird voraussichtlich weniger internationale Ausstrahlungskraft haben als befürchtet. Keiner der umstrittenen Redner hat bisher zugesagt.

Mehr auf nzz.ch
Schlechte Sicht in den Süden

Entwicklungsländer und der Westen

Schlechte Sicht in den Süden

6.8.2013

In westlichen Medien kommen arme Staaten kaum zu Wort. Gründe dafür sind die bestehende Informationsordnung und die journalistischen Selektionskriterien. Die neuen Medientechniken weichen allerdings die alte Ordnung auf.

Mehr auf nzz.ch
«Sie hat es einfach nicht geschafft»

«FT Deutschland» wird eingestellt

«Sie hat es einfach nicht geschafft»

23.11.2012

Die «Financial Times Deutschland» («FTD») wird eingestellt. Schuld am Misserfolg ist nicht allein der Medienwandel. Laut einem Experten hat die Zeitung ihren Platz im deutschen Markt nie gefunden.

Mehr auf nzz.ch
Mobiles Internet boomt

Mediennutzungsverhalten von Jugendlichen

Mobiles Internet boomt

24.10.2012

Jugendliche nutzen das Internet immer mobiler, setzen auf Smartphones und bedienen sich verschiedener Medien gleichzeitig. Diese Resultate einer Studie sind wichtig – nicht zuletzt, um den Jugendmedienschutz zu gewährleisten.

Mehr auf nzz.ch
Da bin ich ganz meiner Meinung

Individualisierung von Information

Da bin ich ganz meiner Meinung

29.8.2012

Seit dem Aufkommen des Internets wird man mit Informationen regelrecht überschwemmt. Dies stellt den News-Konsumenten vor grosse Herausforderungen. Filterung und Personalisierung scheinen zwar unerlässlich, bergen aber auch Gefahren.

Mehr auf nzz.ch
«So schizophren können Wetterfrösche sein»

Mario Slongo vor seinem Abschied von DRS 1

«So schizophren können Wetterfrösche sein»

29.6.2012

Nach 1174 Sendungen ist definitiv Schluss: Der legendäre DRS-1-Wetterfrosch Mario Slongo hat am Samstag um 9 Uhr 15 seinen letzten Auftritt. Im Gespräch erzählt er, wie nervös er bei seiner ersten Sendung war, warum er sich nicht immer über schönes Wetter freut und was er…

Mehr auf nzz.ch