Politik

Ist die Schweiz ein sicherer Hafen für Kriegsverbrecher?

Bundesanwaltschaft

Ist die Schweiz ein sicherer Hafen für Kriegsverbrecher?

23.11.2017

Die Schweiz setzte sich die Verfolgung von Kriegsverbrechern ganz oben auf die Agenda. Vom anfänglichen Enthusiasmus übrig geblieben ist aber vor allem der Vorwurf, die Justiz handle politisch motiviert.

Mehr auf nzz.ch
Zwangsheiraten bleiben ein Problem

Gewachsenes Problembewusstsein

Zwangsheiraten bleiben ein Problem

30.10.2017

Auch in der Schweiz werden Mädchen und Knaben zwangsverheiratet. Vertreter von SVP, Grünen und SP möchten das ändern. Die einen wollen Parallelwelten verhindern, die anderen das Patriarchat abschaffen.

Mehr auf nzz.ch
«Besetzungen sind keine Lösung für das Wohnungsproblem»

Berns Stapi im Interview

«Besetzungen sind keine Lösung für das Wohnungsproblem»

23.2.2017

Ein Tag nach der polizeilichen Räumung eines besetzten Hauses in Bern nimmt Stadtpräsident Alec von Graffenried im Interview mit der NZZ Stellung. Er bedauert die Eskalation.

Mehr auf nzz.ch
Die Besetzerszene blüht

Freiräume in Bern

Die Besetzerszene blüht

22.2.2017

Fast schon alle paar Monate hört man in Bern von einer neuen, illegalen Besetzung. Nicht alle Aktivisten leisten aber derart starken Widerstand wie das Kollektiv «Oh du Fröhliche».

Mehr auf nzz.ch
Von Graffenried, der neue «Stapi»

Berner Stadtpräsidiumswahl

Von Graffenried, der neue «Stapi»

15.1.2017

Alec von Graffenried von der Grünen Freien Liste (GFL) hat sich im zweiten Wahlgang um das Berner Stadtpräsidium gegen seine Konkurrentin Ursula Wyss (sp.) durchgesetzt. Die Bundesstadt ist damit neu in grüner Hand.

Mehr auf nzz.ch
«Der Polizist ist immer der Buhmann»

Racial Profiling

«Der Polizist ist immer der Buhmann»

3.1.2017

Eine Kölner Silvesternacht ist der Schweiz bisher erspart geblieben. Angeblich diskriminierende Polizeikontrollen erhitzen aber auch hierzulande die Gemüter.

Mehr auf nzz.ch
Den Judenstaat endlich vor Augen

Zionistenkongress von 1946

Den Judenstaat endlich vor Augen

3.1.2017

Theodor Herzl legte in Basel den Grundstein für den Judenstaat. Nach dem ersten Zionistenkongress 1897 fanden weltweit aber noch zig weitere statt. Der folgenreichste 1946 – ebenfalls in Basel.

Mehr auf nzz.ch
Von Graffenried, der grosse Sieger

Stadtberner Wahlen

Von Graffenried, der grosse Sieger

28.11.2016

Die einen freut's, die anderen reut's: Während Alec von Graffenried von der Grünen Freien Liste den Einzug in die Berner Stadtregierung schaffte, verpasste der FDP-Finanzdirektor Alexandre Schmidt die Wiederwahl.

Mehr auf nzz.ch
Ausländermitsprache light

Politische Partizipation

Ausländermitsprache light

23.11.2016

Immer mehr Gemeinden räumen Ausländern niederschwellige Mitwirkungsrechte ein. Kritische Stimmen monieren, dass die rechtliche Grundlage nicht geklärt sei.

Mehr auf nzz.ch
Beziehungsstatus: schwierig

Basel-Stadt und Baselbiet

Beziehungsstatus: schwierig

20.11.2016

Die geplante Basler Spitalfusion zeigt, wie schwierig die Beziehung zwischen Stadt und Land auch heute noch ist. Die Schuld dafür schiebt man sich gegenseitig in die Schuhe.

Mehr auf nzz.ch