Politik

Boden verkaufen verboten

Siedlungspolitik

Boden verkaufen verboten

4.3.2016

In mehreren Städten wurden Volksinitiativen angenommen, die den Behörden den Verkauf von Grundstücken verbieten oder erschweren. Damit verlieren die Behörden die notwendige Handlungsfreiheit.

Mehr auf nzz.ch
Die Zeichen stehen auf bürgerliche Wende

Berner Regierungsratsersatzwahl

Die Zeichen stehen auf bürgerliche Wende

4.2.2016

Die Bürgerlichen könnten in der Berner Exekutive bald wieder den Lead übernehmen. FDP und BDP unterstützen die von der SVP vorgeschlagenen Kandidaten – wenn auch nicht mit voller Kraft.

Mehr auf nzz.ch
«So, jetzt bin ich Schweizer»

Privatunterbringung von Asylsuchenden

«So, jetzt bin ich Schweizer»

17.1.2015

Ein Besuch bei Familie Frischknecht und Tahir Ibrahimi zeigt, wie die Privatunterbringung von Asylsuchenden funktionieren kann.

Mehr auf nzz.ch
Dem fairen Handel den Weg geebnet

Serie Montagsgesicht: Ursula Brunner

Dem fairen Handel den Weg geebnet

5.8.2013

Ursula Brunner hat der Schweizer Bevölkerung aufgezeigt, was gerechter Handel bedeutet. Dabei stiess sie auf viel Widerstand. Heute kann sie als Pionierin der Fair-Trade-Bewegung bezeichnet werden.

Mehr auf nzz.ch
Ein Blick über den Tellerrand

Wanderausstellung «Wir essen die Welt»

Ein Blick über den Tellerrand

3.5.2013

Eine Ausstellung im Aargauer Naturmuseum Naturama gibt Antworten auf Fragen rund um die Herkunft unserer täglichen Nahrung. Ihr Ziel: Die Schweizer Bevölkerung in ihren Kaufentscheiden zu sensibilisieren.

Mehr auf nzz.ch
Brot und Rosen reichen nicht

Kampf für die Lohngleichheit

Brot und Rosen reichen nicht

8.3.2012

Über ein Jahrhundert haben Frauen für ihre Rechte gekämpft. Vieles haben sie erreicht. Vieles gilt es noch zu erreichen, allem voran die Lohngleichheit. Auch heute noch verdienen Frauen im privaten Sektor in der Schweiz 20 Prozent weniger als Männer.

Mehr auf nzz.ch
Aaland – Beispiel einer gelungenen Autonomie

Innerstaatliche Konflikte

Aaland – Beispiel einer gelungenen Autonomie

31.8.2011

Die Aalandinseln, ein Archipel in der Ostsee, gehören zwar zu Finnland. Seit 1921 ist die Inselgruppe aber autonom. Der Autonomiestatus ist das Resultat eines intensiven diplomatischen Prozesses.

Mehr auf nzz.ch
Weisse Sklavinnen fallen in Gesetzeslücken

Menschenhandel

Weisse Sklavinnen fallen in Gesetzeslücken

3.4.2008

Bis zu zwei Millionen Menschen werden weltweit gehandelt und ausgebeutet. In Europa werden vor allem Frauen auf den Strich geschickt und so zu weissen Sklavinnen gemacht. Dies das Fazit eines Symposiums in Basel.

Mehr auf onlinereports.ch
«Eine Ausschaffung wäre unmenschlich»

Fall Khalsa

«Eine Ausschaffung wäre unmenschlich»

22.1.2008

Der Basler Sikh und Strassenwischer Dalip Singh Khalsa soll in Basel eine Aufenthaltsbewilligung erhalten, findet Sonja Kaiser-Tosin, Bürgerrätin und Präsidentin der Basler Einbürgerungskommission.

Mehr auf onlinereports.ch